Klaus Müller 80 Jahre

von Finn Grove

Klaus Müller feierte seinen 80. Geburtstag

Klaus Müller rudert weiter

Der Ehrenvorsitzende und Ehrenprotektor des Domschulruderclubs feierte im Kreise seiner Ruderer

Im letzten Jahr feierte die Schülerruderriege ihr 111-jähriges Jubiläum, die Hälfte der Zeit hat Klaus Müller durch sein Wirken maßgeblich mit beeinflusst. Nun war es soweit, dass auch er einen besonderen Ehrentag im Kreise seiner Ruderer feiern durfte. Seinen 80. Geburtstag konnte Klaus Mitte Mai begehen. Ein besonderes Anliegen war es ihm, diesen besonderen Tag mit einem Teil seiner Ruderweggefährten zelebrieren zu dürfen. Besonders wichtig auch, dieses im Bootshaus zu tun, denn dieses konnte in diesem Jahr ebenfalls ein rundes Jubiläum feiern. Fast auf den Tag genau vor 20 Jahren wurde es feierlich eingeweiht.

Gäste aus ganz Deutschland hatten den Weg in den DRC gefunden. Hervorragend bewirtet von der Schülerruderriege, genoss man zunächst das reichhaltige Küchenbuffet und die Aussicht aus dem Clubraum. Um die zu sich genommen Kalorien auch wieder zu verbrennen, wurden im Anschluss die Boote besetzt und es hieß alle Mann/Frauen an die Ruder. Für den ein oder anderen das erste Mal nach seiner Schulzeit. Mit vielen netten und intensiven Gesprächen klang der Tag am Bootshaus aus.

Zurück