Die Kenterprise erobert die Schlei

Am Mittwoch konnten wir endlich unser neues Motorboot taufen. Eine besondere Ehre war es für uns, dass der amtierende Bürgermeister der Stadt Schleswig, Stephan Dose, als Taufpate gewonnen werden konnte.

von Finn Grove     mehr ...

Endlich wieder Regatta

„Endlich wieder Regatta.“ Diese Aussage hörte man von vielen Beteiligten am vergangenen Sonntag in Friedrichstadt. Auch beim Domschulruderclub (DRC) fieberten alle Beteiligten vom Sportler über den Trainer bis zu den Eltern diesem Ereignis entgegen.

von Finn Grove     mehr ...

Rudercamp Friedrichstadt

Anfang September war es endlich wieder soweit. Nach der langen Corona-Zwangspause fand mit dem Rudercamp in Friedrichstadt die erste vereinsübergreifende Maßnahme des Ruderverbandes Schleswig-Holstein statt.

von Finn Grove     mehr ...

Fitnessraum strahlt in neuem Glanz

Nicht nur privat sorgte die Corona-Pandemie für den vermehrten Einsatz von Farbe und Pinsel, auch im DRC wurde die Zeit genutzt, einige Sanierungsarbeiten durchzuführen.

von Finn Grove     mehr ...

Unser neues Motorboot

Dank zahlreicher Groß- und Kleinspenden, Zuschüssen von der Stadt Schleswig und dem Landessportverband sowie einer großzügigen Spende der Sport- und Jugendstiftung der Nord-Ostseesparkasse haben wir das langersehnte neue Motorboot in Betrieb nehmen können.

von Finn Grove     mehr ...

Blick Richtung Luisenbad

Hochwasser am DRC

Am Sonntag hat der kräftige Nord-Ostwind für ein kleines Hochwasser am Bootshaus gesorgt. Nach einem kleinen winterlichen Gruß am Morgen, stieg der Pegel der Schlei auf ca. 1,00 m über Normal.

von Finn Grove     mehr ...

Schülerinnen und Schüler der SRR bringen DRC Kraftraum zum Beben

Wie jedes Jahr fand am vergangenen Samstag der traditionelle ErgoCup und das Kentertraining der Schülerruderriege statt.

von Emma     mehr ...

Wintercamp Kappeln 2

Wintercamp Kappeln

Das alljährliche Wintercamp in Kappeln dient dazu, dass sich die Sportler aus den verschiedenen Vereinen in Schleswig-Holstein ein bisschen besser kennenlernen, da es durchaus mal passieren könnte, dass sie mal zusammen im Boot sitzen.

von Ronja Köster     mehr ...